Header-Bild

SPD Kevelaer

Spenden

Wenn Sie unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen wollen, wirkt diese direkt und vor Ort, denn sie wird für die politische Arbeit der SPD Kevelaer verwendet. Sie unterstützen damit unsere Politik für den sozialen Ausgleich in unserer Heimatstadt.

Die Arbeit der Kevelaerer SPD finanziert sich ausschließlich aus den Beiträgen und Spenden ihrer Mitglieder, Freunde und Förderer. Das sind im Einzelfall meistens kleine Beträge. In der Summe ist das aber ein wichtiger Beitrag für unsere Arbeit in Kevelaer.

 

Bankverbindungen

Volksbank an der Niers eG
BLZ 320 613 84
Konto-Nr. 431 751 9015

Verbandssparkasse Goch-Kevelaer-Weeze
BLZ 322 500 50
Konto-Nr. 245 696

 

Steuerrechtliche Hinweise

Spenden an politische Parteien sind steuerlich absetzbar. Nach den §§ 10 und 34 des Einkommensteuergesetzes werden bis zu 50 Prozent Ihrer Spende im Rahmen Ihres Jahressteuerausgleiches erstattet.

Das heißt zum Beispiel:
Bei einer Spende von 50 Euro erhalten Sie mit Ihrem Steuerbescheid 25 Euro vom Finanzamt zurück.

Spenden juristischer Personen an politische Parteien können nicht abgesetzt werden.

Wenn Sie spenden geben Sie bitte auf dem Überweisungträger Ihre Anschrift an. Sie erhalten dann von uns eine Spendenquittung, die Sie zusammen mit Ihrer Steuererklärung für das Jahr der Spende beim Finanzamt einreichen können.

Bei weiteren Fragen genügt eine E-Mail an unseren Kassierer Lothar Hermens: lothar-hermens@t-online.de

 
 

WM-2018 Kalender >>>Download<<<

"  Download "     anklicken und herunterladen !   .

Gute Unterhaltung bei der WM 2018 in Russia

 

Kommunalpolitisches Programm

Kevelaer neu gestalten: Kommunalpolitisches Programm 2014-2020

 

Ihr Bürgermeister

Dominik Pichler - Ihr Bürgermeister

 

Facebook

 

Aktiv werden

Mitglied werden

 

Für Sie in Berlin

Barbara Hendricks - Ihre Vertreterin im Bundestag

 

Aktuelle Artikel

15.06.2018
SPD-Kevelaer besucht Orgelbaufirma Seifert in Kevelaer
. Am 15.06.2018 besuchte der Ortsverein Kevelaer die Orgelbaufirma Romanus Seifert auf der Jägerstrasse. Unsere Mitglieder folgten den geschichtlichen Erzählungen zum Unternehmen ...
30.05.2018
Podiumsdiskussion Tihange "abwarten oder abschalten?"
. Am 30.05.2018 hatten der SPD Unterbezirk Kleve sowie der Kreisverband Kleve "BÜNDNIS90 / DIE GRÜNEN"  im Konzert- und Bühnenhaus zu einer Podiumsdiskussion ...
Archiv