SPD Kreis Kleve stellt Kandidaten zur Landtagswahl auf: Lars Aengenvoort aus Geldern und Christin Becker aus Bedburg-Hau wurden gewählt

Am vergangenen Freitag führte die Kreis Klever SPD ihre Versammlung zur Aufstellung der Landtagskandidaten im Bürgersaal in Issum durch. Gut 100 Genossinnen und Genossen kamen nach Issum um über die Landtagskandidaten abzustimmen.

Der Parteivorsitzende Thorsten Rupp freute sich so viele Mitglieder zur Vollversammlung begrüßen zu können. Auch die scheidende Bundestagsabgeordnete Dr. Barbara Hendricks MdB und der Bundestagskandidat Bodo Wißen, dem Rupp noch einmal besonders für seinen engagierten Wahlkampf dankte, waren vor Ort.

Für den Süden des Kreises gab es zwei Bewerber.

Lars Aengenvoort (31) aus Geldern stellte in seiner Rede die Themen Digitalisierung aller Lebensbereiche, Mobilität und Sozialpolitik in den Vordergrund.

Jörg Theis (34) aus Weeze ließ keinen Zweifel daran sich vor allem im Bildungsbereich stark in die Landespolitik einbringen möchte.

Nach den beiden engagierten Reden wählten die Genoss*innen den Geldener Lars Aengenvoort zu ihrem Kandidaten für den Südkreis.

Aengenvoort ist überwältigt und glücklich. „Ich bin sehr dankbar, das Vertrauen meiner Genoss*innen erhalten zu haben, jetzt mache ich mich an den Wahlkampf für eine starke sozialdemokratische Kreis Klever Stimme im Landtag“

Im Norden des Kreises gab es die Bewerbung von Christin Becker (39) aus Bedburg-Hau. Becker stellte ihre sozialpolitischen Schwerpunkte vor, aber auch die Digitalisierung, Mobilität und Bürgernähe sind für sie wichtige Anliegen.

Mit ihrer Vorstellungsrede konnte sie die anwesenden Mitglieder überzeugen und wird nun die Kreis Klever SPD als Kandidatin für den Nordkreis vertreten.

„Ich bin sehr froh und fühle mich geehrt diese Kandidatur für die SPD ausüben zu dürfen. Ich bin hochmotiviert und freue mich auf den Wahlkampf.“ erklärte eine strahlende Christin Becker.

Bei guter Stimmung wurden noch die Delegierten zur Landesdelegiertenkonferenz im Februar gewählt. Hier werden für die Kreis Klever SPD die Delegierten Thorsten Rupp, Bodo Wißen, Vera van de Loo, Christin Becker und Lars Aengenvoort mit über die Landesliste abstimmen.

In seinem Schlusswort freute sich der Kreisvorsitzende sichtlich über den gelungenen Abend und die gute Stimmung. „Die SPD geht voll motiviert in die Landtagswahl im Mai nächsten Jahres“, erklärte der Vorsitzende der Kreis SPD.